Land­wirtschaft

Kornkammer

Der Kreis Ostholstein, in dem unser Ferienhof Albert liegt, ist die Kornkammer von Schleswig-Holstein:

Hier wurde 2020 – verglichen mit den anderen Kreisen des Landes – der meiste Winterweizen (39.065 ha), die meiste Wintergerste (7.520 ha) und der meiste Winterraps (20.385 ha) angebaut.

Die landwirtschaftlichen Betriebe im Ostholstein waren mit durchschnittlich 97 ha landwirtschaftlicher FlĂ€che die grĂ¶ĂŸten im Land. Der durchschnittliche schleswig-holsteinische Betrieb wies eine GrĂ¶ĂŸe von 70 ha auf. Ebenfalls sehr groß war in Ostholstein mit 80 Prozent der Anteil der AckerflĂ€chen insgesamt, besonders gering hingegen mit nur 5 Prozent der Anteil von Silomais an diesen AckerflĂ€chen.

Unser Hof, der seit 2010 mehr als hundert Jahre im Familienbesitz ist, lebt zum großen Teil vom Ackerbau (Gerste, Raps, Weizen, Mais fĂŒr eine Biogasanlage). Außerdem leben wir von regenerativen Energien und Tourismus. Wir bieten auch selbsthergestellte Produkte oder Produkte aus der Region an, wie z. B. Honig, KrĂ€utersalz und selbstgekochte Marmeladen.
„FĂŒr den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits
die Lösung.“ – Marcel Pagnol
Ackerbau

Kontaktdaten

Tel: 04361 8642
E-Mail: bmalbert@t-online.de

Anschrift

Ferienhof Albert
Fasanenweg 4
23758 Teschendorf

Rechtliches

Design, Umsetzung & Hosting by eventomaxx ͐ ͐. Die Internet- & Webagentur in LĂŒbeck.